Freitag, 21. April 2017

Die 10 größten Vorteile von Berufsbekleidung


Immer mehr Unternehmen - gerade in der Gastronomie und im Hotelgewerbe - statten ihre Mitarbeiter mit einer einheitlichen Kleidung aus. Früher nur den großen Firmen und Sternehäusern vorbehalten, wird die Teamkleidung inzwischen auch bei kleineren Betrieben zum Standard. Doch welche Vorteile bringt die Investition in Arbeitskleidung für die Unternehmer und das Personal? Die 10 wichtigsten Vorzüge lesen Sie hier:



1. Identifizierbare Mitarbeiter

Durch eine einheitliche Teamkleidung ist Personal für den Kunden oder Gast auf den ersten Blick erkennbar, schon beim Betreten des Geschäfts. Mitarbeiter können so schnell und unkompliziert angesprochen werden. Vor allem bei viel Betrieb hebt sich das Personal so von anderen Besuchern und Kunden ab. Besonders wichtig wird das bei Veranstaltungen oder medizinischem Personal.


2. Professionelles Auftreten
Unternehmenskleidung vermittelt auf den ersten Blick einen professionellen Eindruck und beeinflusst wie Sie als Marke wahrgenommen werden. Mitarbeiter gewinnen durch ein passendes Outfit optisch an Kompetenz. Denken Sie beispielsweise an das seriöse Auftreten von Bankangestellten in Anzug und Kostüm. Bei der Auswahl der Firmen-Garderobe sollte der Fokus darauf liegen, dass die Kleidung zu Marke und Branche passt und das gewünschte Image wiederspiegelt.


3. Werbung
Berufsbekleidung mit Firmenlogo oder Slogan kann stark zu einer erfolgreichen Kommunikationsstrategie beitragen. Ähnlich wie beim Design von Homepage oder Werbematerial kann das Teamoutfit dafür verwendet werden die Marke zu stärken und den Firmenauftritt abzurunden. Je öfter Kunden in Berührung mit Ihrem Namen und Logo kommen, umso höher der Wiedererkennungswert und somit auch der Marketing Erfolg.


4. Personal bevorzugt Berufsbekleidung
Angestellte, die schon viele Jahre im Teamoutfit arbeiten sind sich einig: Arbeitskleidung erleichtert das Leben ungemein. Eine abwechslungsreiche Unternehmenskollektion mit ausreichend Auswahlmöglichkeiten gibt den Mitarbeitern Flexibilität. Andererseits kann oft auch schon ein einzelnes Kleidungsstück wie ein Poloshirt oder Hemd die Outfit-Wahl am Morgen vereinfachen.


5. Risikovermeidung
Bei der Wahl der richtigen Arbeitskleidung sollten mögliche Risiken im Berufsalltag unbedingt mit einbezogen werden. Das gilt nicht nur für Branchen in denen Sicherheitskleidung vorgeschrieben ist. Beispielsweise schützen hochwertige Kochjacken die Haut vor siedenden Fettspritzern oder Outdoor-Jacken mit Reflektoren das Personal bei nächtlichen Events.


6. Der Wohlfühlfaktor
Mitarbeiter die sich bei der Arbeit wohlfühlen sind glückliche Mitarbeiter. Sorgen Sie deshalb dafür, dass sich Ihr Personal zu jeder Zeit warm, komfortabel und passend gekleidet fühlt. Das Team sollte deshalb unbedingt in die Auswahl der Berufsmode mit einbezogen werden, es weiß am besten worauf es im Alltag ankommt.


7. Kontaktinformationen
Textilien sind eine ideale Möglichkeit um Informationen wie Telefonnummer, Website und Adresse abzubilden. Ähnlich wie beim Firmenwagen oder bei der Außenwerbung erhöht die Verbreitung von Kontaktdetails die Chance, dass potentielle Kunden auch tatsächlich den Kontakt suchen.


8. Personalisierbar
Ein weiterer Vorteil von bedruckter oder bestickter Teamkleidung ist, dass sich diese leicht mit den Namen der Mitarbeiter personalisieren lässt. Man hat so die Möglichkeit das Personal direkt namentlich anzusprechen. Der Kundenkontakt wird so nicht nur persönlicher, sondern auch effektiver. In Unternehmen, in denen ein legerer Umgangston herrscht sind beispielsweise Shirts mit Vornamen eine sympathische Art der Personalisierung.


9. Kunden erwarten Berufskleidung
Für viele der bekanntesten Handels-Marken gehört der Einsatz von Berufskleidung seit Jahren zum Standard. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Mitarbeiter in den Apple Stores oder bei Foot Locker. Farben und Design der Unternehmenskleidung werden hier direkt mit der Marke in Verbindung gebracht und gelten für den Kunden als selbstverständlich. Für kleine Unternehmen besteht hier die Chance auch optisch mit den Großen mitzuhalten.


10. Teamgeist
Mitarbeiter die Tag für Tag im selben Unternehmensoutfit zusammenarbeiten, identifizieren sich automatisch mehr mit Ihren Kollegen. Das schafft Teamgeist und erhöht das Zusammengehörigkeitsgefühl, was wiederum positive Auswirkungen auf die Beziehungen und Kommunikation hat. Auch die Identifikation mit der Marke wird durch Berufskleidung unterstützt. Und was gibt es besseres für einen Betrieb als ein ausgeprägtes Wir-Gefühl?



Sie haben Interesse Berufsbekleidung in Ihren eigenen Betrieb einzuführen? Oder vielleicht suchen Sie nach einen neuen Look für Ihr Personal? Unsere Experten helfen Ihnen bei der Auswahl eines passenden Outfits gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!